Hier veröffentlichen wir ausgewählte Hinweise auf lohnende Angebote zu alltäglichen Diensten.

Auf Änderungen achten!

 

 

 


 

 

Das Landratsamt hat in seinem "Wegweiser für Älterwerdende" viele nützliche Hinweise zusammengefasst.

Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie nach Themen, die in Ihrer Situation interessant und zutreffend sind.

Das Sachgebiet Senioren & Inklusion am Landratsamt hilft Ihnen bei individuellen Fragen gerne weiter.

https://www.landkreis-regensburg.de/flipbooks/seniorenwegweiser/index.html?web=1&wdLOR=c61C2E120-5122-4417-83E3-D2B7FAF9EF0C

 


Vorsicht vor Trickbetrügern!

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor einer fiesen Masche von Trickbetrügern. Auf ihrer Homepage schreibt sie:

"Unter dem Vorwand, Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung zu sein, erschleichen sich Diebe und Trickbetrüger das Vertrauen von Versicherten und Rentnern. Ihr Ziel: das Geld oder die persönlichen Daten ihrer Opfer.

Wie Sie sich davor schützen können? In unserer Broschüre erklären wir Ihnen, wie die Betrüger vorgehen, und zeigen, was Sie selbst tun können, um vor einem Betrug sicher zu sein. Außerdem erfahren Sie, wo Sie Hilfe bekommen – bevor und wenn doch etwas passiert ist."

Laden Sie sich die Broschüre unter dem folgenden Link herunter

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/vorsicht_trickbetrueger.html

 


 

 

 

Weiterführende Hinweise des Landratsamtes zu verschiedenen Lebensbereichen finden Sie unter https://www.gesundheitsregionplus-regensburg.de/handlungsfelder/gesund-aufwachsen/fit-gesund-in-allen-lebensphasen/

 


Altstadtbus Regensburg

 

Sie kommen aus Sinzing mit dem Bus oder der Agilis-Bahn am Hauptbahnhof Regensburg an und haben die Altstadt zum Ziel?

Nutzen Sie kostenlos den kleinen elektrischen Altstadtbus des RVV (auch als "Emil" bekannt). Die Haltestelle ist direkt am neuen Verteilerkreisel schräg gegenüber dem Hotel Maximilian.

Er fährt als Linie A von Montag bis Freitag ab ca. 09:00 Uhr alle 10 Minuten vom neuen Busbahnhof Ernst-Reuter-Platz über den Domplatz zum Arnulfsplatz und zurück über den Neupfarrplatz wieder zum Busbahnhof. Letzte Fahrt ca. 20:00 Uhr.

Die Fahrzeit bis Domplatz beträgt kurze 5 Minuten, bis Arnulfsplatz 9 Minuten - schneller, umweltfreundlicher und kostengünstiger geht es nicht.